Mittwoch, 4. September 2013

So, aber nun das definitiv allerletzte Foto von mir mit Bezug zum Schiff.

Da es sich momentan als zu schwierig bis unmöglich erweist, den tollen Frauegefängnis-Film zu beschaffen, werde ich den Leerlauf nutzen, um doch noch ein Foto ins Internet zu setzen. Das letzte Foto, das meiner supertolle Reisegeschichte nun nen runden Abschluss verpassen soll. Es zeigt mich und mein Gepäck posenderweise auf dem Berliner Hauptbahnhof (ich hoffe das stimmt..). Ausgestattet mit dem alten Seesack meines Vaters, meinem tollen alten Super 400Liter Rucksack, der Fototasche vom Chickenizzer, der famosen Mein-Schiff-Crew-Tasche, ner Mütze, nem Palituch... ach was solls, ihr habt ja Augen im Kopf.

Da sind die Schuhe noch sauber. Erst nach Ankunft in Leipzig erkenne ich, dass sich mit den Tretern nahezu formidabel Fußball spielen lässt.
Ja, ich kann verstehen, dass ihr die Fotos satt habt, auch wenn sie in letzter Zeit verstärkt meine Wenigkeit abbilden. Wen würde nicht interessieren, welche tollen Dialoge und überraschenden Wendungen sich in Frauegefängnis 4 haben filmisch darstellen lassen. Mich schon...

Es dauert noch etwas, bis es weitergeht!

Hey, tja, wie es manchmal im Leben so spielt... Koketteirte ich doch mit dem Gedanken, nun vollends mit dem Blog durchzustarten, holten mich die Tatsachen doch schnurstracks auf den schmerzhaften Boden der Realität zurück. Ich dachte mir, ich versuch mich mal als Filmkritiker. Schließlich sehe ich ja mittlerweile sowieso jeden erdeklichen Schrott, da ich alles, das sehenswert sei, auch schon gesehen habe.
Und so nahm ich mir vor, mir hintereinander 3-5 Abende durch ein paar üble Streifen zu versauen. Ich hätte es also wie Jesus gemacht und für den gemeinen Mensch gelitten. Aber die ewig sprudelnde Quelle belangloser Spielfilme machte mir nen fetten Strich durch die gediegene Rechnung. Aufgrund meines akuten Zeitmangels, entschloss ich mich die ganze Sache ordentlich durchzuplanen und wie immer stellte sich die vermeintlich weise und vorausschauende Handlungsweise als dämlicher Fehler heraus. Denn als ich mir die Blockbuster rauspickte, die sich meinem verheerenden Urteil zu stellen hatten und sie in die, mir genehme, Reihenfolge zwang, musste ich feststellen, das der Film "Frauengefängnis 4 - Flucht von der Todesinsel" gar nicht zu streamen geht. Nun stand ich vor einem großen Problem, der erste Film auf der Liste ist nicht verfügbar und der zuvor aufgestellte Zeitplan beraubte mich jedweder Flexibilität. Und während sich die vier anderen Filmen gemütlich auf meiner Festplatte räkeln und es kaum erwarten können, sich meinen verwöhnten Augen anzubiedern, bin ich noch immer auf der Suche nach einer Kopie des nervenaufreibenden Action-Thrillers mit Lina Romay in der Hauptrolle.
Hier noch fix die Liste, der tollen Filme:

Frauengefängnis 4 - Flucht von der Todesinsel (2007)

Im tiefen Tal der Superbabes (2009)

Maniacs - Die Horrorbande (1986)

Ninja Cheerleaders (2008)

Invasion aus dem Inneren der Erde (1975)

Wie immer tue ich mein bestes um die gesellschaftlichen Missstände zu beheben und wie immer kann das ewig dauern. Ich bitte um Geduld und den ein oder anderen Funken Verständnis. Bis bald!